Menü

NACH STRICH UND FADEN | diy

Ich weiß gar nicht, was ich schlimmer fände: Wenn mir die Bastelideen zum Thema "Faden" ausgehen oder die passenden Redensarten für den Titel! Noch jedenfalls liegen die Fäden fest in der Hand. Und weil Ostern nicht mehr weit ist, werden sie von dort aus direkt ans Ei drapiert. Das Ergebnis: eine geometrisch geradlinige, aber beileibe nicht unsympathische Osterdekoration.

AM SEIDENEN FADEN | diy

Es ist soweit, wir müssen heute über den Frühling reden. Ich liebe den Frühling, ich bin ein Frühlingskind. Doch so sehr ich nach monochromen Winterwochen den Farbeinschuss in der Natur genieße, hausintern stehe ich vor großen Herausforderungen. Alles soll gemäß dem Lenz'schem Komparativ frischer, heller, leichter sein, aber bitte mit am wenigsten Farbe. Schon klar, das ist wie Pommes ohne Kartoffeln, wie Form ohne Funktion – trotzdem!

WORKSHOP AUF DER H + H | veranstaltungstipp

Wer hat Lust zu nähen? Eine Blumenampel aus Seil? Mit mir zusammen? Das alles gibt's am 2. April auf der h +h cologne. Darüber hinaus erwarten euch dort viele weitere spannende Workshops, Gesprächsrunden und Ausstellungen rund um das Thema "Urban Jungle – Indoor meets Outdoor". Nicht zu vergessen: die neuesten Produkte und Trends in Sachen Handarbeit und Hobby. Seid kreativ, seid dabei – ich würde mich sehr freuen!

VERBANDELT | diy

Ist euch schon mal aufgefallen, dass die Beziehung zu einer Nähmaschine bisweilen recht menschliche Züge annehmen kann? Meine Nähmaschine und ich, wir hatten jedenfalls eine Krise. Nichts Großes, nichts Dramatisches, wir hatten uns einfach über. Und das kam so: Im letzten Sommer haben wir wegen meines Buchprojekts einige Wochen jeden Tag ziemlich viele Stunden miteinander verbracht. Das war erst schön, dann weniger und kurz darauf gar nicht mehr.